Digitale Impulse

Die Digitalisierung ist aus der Musikschullandschaft nicht mehr wegzudenken. Von Apps auf Smartphones oder Tablets als praktische Hilfsmittel für den Musikschulunterricht über Online-Musikschulunterricht bis hin zu Konzerten mit Tablets als Instrumentarium – die Digitalisierung kennt keine Grenzen.

 

 

Wir bieten Impulse und Angebote für verschiedene digitale Themen im Musikschulkontext:

Online-Appmusik-Workshop

Am 07. Mai 2021 startet unser Online-Appmusik-Workshop mit Matthias Krebs als Leitung. 12 appmusikinteressierte Musiker*innen jeden Alters sind eingeladen, die eignen virtuosen Spielfertigkeiten mit dem digitalen Instrumentarium zu erweitern. In regelmäßigen Online-Sessions stellt Matthias Krebs (Leiter des DigiEnsembles Berlin, Lehrgangsleiter MSdigital.SH) verschiedene Apps vor und gibt Anleitungen, Inspirationen sowie Tipps und Tricks für das Musizieren mit Apps. Viel Spaß und inspirierende Online-Sessions stehen im Vordergrund. Am Ende sollen in Gruppen professionelle und individuelle MSdigital-Hymnen entstehen, die beim MSdigital.SH-Fachtag im Juni live aufgeführt werden können. 

 

Starttermin: Freitag, 07. Mai 2021 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr per Zoom

 

 

Anmeldung: verbindlich per E-Mail an redlich@musikschulen-sh.de

MSdigital-Wissensnetzwerk

Im Rahmen des Digitalisierungsprojektes "MSdigital.SH", welches vom Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein durchgeführt, von der Forschungsstelle Appmusik unterstützt und von der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek gefördert wird, ist eine Wissensgemeinschaft von interessierten Lehrkräften aus Schleswig-Holstein entstanden, die ein gemeinsames Interesse an der Weiterentwicklung des Musikschulunterrichts im Zuge der Digitalisierung haben und Praxiswissen gemeinsam aufbauen und austauschen wollen. 

Es handelt sich um eine Online-Kommunikationsstruktur mit mittlerweile rund 200 aktiven Musikschullehrkräften. Herzstück des MSdigital-Wissensnetzwerkes sind sogenannte Fachgruppen, die sich nach Instrumenten- und Fachbereichen der Musikschulen gebildet haben und sich regelmäßig in Online-Meetings fachspezifisch austauschen.

So stehen im Fokus des MSdigital-Wissensnetzwerkes und Fachgruppen-Meetings das Teilen von Tipps und Ideen für den Unterricht sowie ein Erfahrungsaustausch unter Kolleg*innen zum zielgerichteten Medieneinsatz.

 

Weitere Informationen zum Projekt und zur Teilnahme am MSdigital-Wissensnetzwerk gibt es auf der Website des Landesverbandes der Musikschulen in Schleswig-Holstein.

 

Teilnehmen können leider nur Musikschullehrkräfte an VdM-Musikschulen in Schleswig-Holstein. Es gibt jedoch auch einen regelmäßigen Newsletter zum Projekt jede interessierte Person kostenfrei für den Newsletter anmelden und informieren.

Digitale Fortbildungen

Der Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein führt jedes Jahr diverse Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen durch. Dazu zählen auch Fortbildungen zum Bereich Digitalisierung. In 2021 gibt es erstmal eine vierteilige Online-Fortbildungsreihe mit Matthias Krebs (Leiter Forschungsstelle Appmusik) als Dozenten. Auch Medienpädagogik wird ein Fortbildungsthema im Sommer 2021 sein.

Vergangene Projekte & Angebote:

  • Zoom-Reihe "Let's get digital" mit Matthias Krebs
    Teil 1 im März: "Digitale Musikschule - Sinnvolle Austattung"
    Teil 2 im Mai: Infos und Anmeldung hier

  • Online-Fortbildung "GarageBand" mit Stefan Bihary (Musikschule Kiel)

  • Online-Fortbildung "Motivierende Projekte im Online-Unterricht" mit Kristin Thielemann (Autorin "Voll motiviert", Dozentin & Musikerin)
  • Online-Fortbildung "Musikapps für den Online-Unterricht (Mixound & Acapella) im Februar 2021 mit Kristin Denef (Musikschule Kiel) & Christiane Carstensen (Musikschule Herzogtum-Lauenburg)
  • Meisterkurs "Musikperformances mit Apps" im November 2020 mit Matthias Krebs und Puya Soary (DigiEnsemble Berlin)